E


John Escreet: The Unknown

John Escreet The Unknown – Live in Concert Sunnyside SSC 1473 Der Pianist John Escreet, Engländer in New York, zählt schon seit Jahren zu den interessantesten Stimmen der New Yorker Impro-Szene. Eine seiner Formationen ist das Trio mit Bassist John Hébert und Schlagzeuger Tyshawn Sorey. Schon für seine letzte Studio-CD “Sound, Space, and Structures“ (Sunnyside) […]

Escreet4

Engibaryan

Alina Engibaryan: Driving Down the Road

Alina Engibaryan Driving Down the Road New Centropezn Music NCM001 Die junge russische Sängerin Alina Engibaryan konnte 2015 den Jazz-Gesangswettbewerb in Montreux für sich entscheiden. Im selben Jahr entstand die vorliegende Aufnahme in New York mit hochkarätiger All Star Besetzung, die jetzt auf dem neuen New Centropezn Music Label des Kölner Saxofonisten Evgeny Ring erschienen […]


einem.art: Lamara

einem.art Lamara Double Moon DMCHR71153 Sie sind ein ungleiches Gespann – auf der einen Seite der extrovertierte Frontmann Max Von Einem, seit zwei Jahren Posaunist in Stefan Raabs Fernseh-Studio-Band, auf der anderen der introvertierte Pianist Lucas Leidinger, der für nahezu alle Kompositionen dieser CD (teil-) verantwortlich zeichnet. Gemeinsam mit Bassist Juan Camilo Villa und Schlagzeuger […]

Einem

Eubanks

Duane Eubanks: Things of that Particular Nature

Duane Eubanks Quintet Things of that Particular Nature Sunnyside SSC 1390 Der Trompeter Duane Eubanks stand immer etwas im Schatten seiner erfolgreichen Brüder Kevin (Gitarre) und Robin (Posaune). Mit der vorliegenden CD – seiner ersten seit 10 Jahren unter eigenem Namen – zeigt er seine Eigenständigkeit als Trompeter, Komponist und Produzent. Dazu hat er ein […]


John Escreet: Sabotage and Celebration

John Escreet Sabotage and Celebration Wirl Wind Recordings WR4634 Der gebürtige Brite John Escreet, in New York lebender Pianist und Komponist, entwickelt sich mehr und mehr zu den herausragenden Stimmen seiner Generation. Der 30-jährige legt mit „Sabotage and Celebration“ ein ambitioniertes Werk mit sieben Eigenkompositionen vor, in dem er sein exzellent besetztes Quintett mit einer […]

Escreet3

Emler

Emler Tchamitchian Echampard: Sad and Beautiful

Emler Tchamitchian Echampard Sad and Beautiful Label La Buisonne / Harmonia Mundi Der französische Pianist Andy Emler kann auf eine lange Karriere zurückblicken, in der er mit Großformationen, etwa seinem Megaoktett, ebenso Erfolge hatte wie im Trio. Jetzt legt er auf dem französischen Label La Buisonne eine gelungene Trio-Einspielung vor, die mit seinen langjährigen Mitspielern […]


Shauli Einav: A Truth About Me

Shauli Einav A Truth About Me Cristal Records Im Sommer 2013 zog der gebürtige Israeli Shauli Einav nach 7 Jahren in den USA von New York nach Paris um. Diese CD, aufgenommen mit einem Sextett mit überwiegend französischen Musikern, dokumentiert diese Veränderung. Nach dem vielbeachteten Debut mit „Opus One (Plus Loin, 2011) und der stärker […]

Einav2

Evans

Kellylee Evans: Nina, Plus Loin PL 4528

Kellylee Evans Nina Plus Loin PL 4528 Dem französischen Plus Loin Label ist mit “Nina” wieder einmal eine exzellente Produktion gelungen, in der die junge kanadische Sängerin Kellylee Evans der legendären Sängerin Nina Simone huldigt. Das beginnt mit dem stilvoll gestalteten Cover, geht über den hervorragenden Sound bis zur Auswahl der Band mit dem bluesigen […]


Billy Cobham + Espoo Big Band: Uwe Dresch Film 2009

Billy Cobham + Espoo Big Band Uwe Dresch Film 2009 Der finnische Filmemacher Mika Kaurismäki kannte die Musik des Schlagzeugers und Komponisten Billy Cobham schon seit seiner Jugend, bevor er 2005 begann, Musikfilme mit ihm zu drehen. Der erste dieser Filme, ‚Sonic Mirror’, läuft inzwischen in deutschen Kinos und enthält Ausschnitte aus einem Konzert, das […]

Cobham

John_Escreet_W139_FINAL2-3

John Escreet: Don’t fight the inevitable, Mythology MR0007

John Escreet Don’t fight the inevitable Mythology MR0007 Seit der 26-jährige englische Pianist John Escreet 2006 nach New York zog, hat er sich einen Namen in der konkurrenzreichen Jazz-Metropole gemacht und spielt mit einigen der wichtigsten jüngeren Jazz Musiker New Yorks, so etwa in der Gruppe des Saxofonisten David Binney. Nach seiner vielbeachteten Debut-CD „Consequences” […]