Escreet, John


John Escreet: The Unknown

John Escreet The Unknown – Live in Concert Sunnyside SSC 1473 Der Pianist John Escreet, Engländer in New York, zählt schon seit Jahren zu den interessantesten Stimmen der New Yorker Impro-Szene. Eine seiner Formationen ist das Trio mit Bassist John Hébert und Schlagzeuger Tyshawn Sorey. Schon für seine letzte Studio-CD “Sound, Space, and Structures“ (Sunnyside) […]

Escreet4

Escreet3

John Escreet: Sabotage and Celebration

John Escreet Sabotage and Celebration Wirl Wind Recordings WR4634 Der gebürtige Brite John Escreet, in New York lebender Pianist und Komponist, entwickelt sich mehr und mehr zu den herausragenden Stimmen seiner Generation. Der 30-jährige legt mit „Sabotage and Celebration“ ein ambitioniertes Werk mit sieben Eigenkompositionen vor, in dem er sein exzellent besetztes Quintett mit einer […]


John Escreet: Don’t fight the inevitable, Mythology MR0007

John Escreet Don’t fight the inevitable Mythology MR0007 Seit der 26-jährige englische Pianist John Escreet 2006 nach New York zog, hat er sich einen Namen in der konkurrenzreichen Jazz-Metropole gemacht und spielt mit einigen der wichtigsten jüngeren Jazz Musiker New Yorks, so etwa in der Gruppe des Saxofonisten David Binney. Nach seiner vielbeachteten Debut-CD „Consequences” […]

John_Escreet_W139_FINAL2-3

Escreet2

John Escreet: The Age We Live In, Mythology MR0010

John Escreet The Age We Live In Mythology MR0010 John Escreet, der junge Engländer in New York, hat sich schon mit seinen ersten beiden CDs, ‘Consequences’ (Posi-tone) und ‘Don’t Fight the Inevitable’ (Mythology), einen Namen gemacht. Waren diese exzellenten Scheiben weitestgehend akustisch instrumentiert, hat die neue CD ‘The Age We Live In’ einen mehr elektronisch-rockigen […]