J


Sheila Jordan: Better Than Anything Live

Sheila Jordan Better Than Anything: Live There 0025 Sheila Jordan ist nie Kompromisse eingegangen. Konsequent und mit Härte gegen sich selbst hat sie immer ihren Jazz gemacht, und das hieß und heißt bis heute halsbrecherische Gesangsimprovisation auf swingender Bebop-Basis. Die vorliegende Aufnahme wurde 1991 live in Kimball’s East eingespielt, einem schönen Club in Emoryville auf […]

Jordan

Jerjen

Rafael Jerjen Concept: Soul Station Return

Rafael Jerjen Concept Soul Station Return Laika Records 3510319.2 Der schweizer Bassist Rafael Jerjen hat seine Jugend in Australien verbracht, wo er sich seine ersten Sporen als Jazz-Musiker verdiente. Inzwischen ist der Mittzwanziger zurück in der Schweiz, aber verbrachte den Sommer 2014 in Kalifornien, wo er mit einem Who Is Who der Jazz Szene von […]


Oscar Peterson & Milt Jackson & Ray Brown: What’s Up? The Very Tall Band, Telarc CD-83663

Oscar Peterson & Milt Jackson & Ray Brown What’s Up? The Very Tall Band Telarc CD-83663 New York City ist nicht gerade arm an spannenden Konzertereignissen. Doch das Zusammentreffen der Jazz-Giganten Oscar Peterson, Milt Jackson und Ray Brown für drei Tage im November 1998 im Jazz Club Blue Note schlug auch in New York erhebliche […]

Peterson

jones

One More – Music of Thad Jones: One More – Music of Thad Jones, IPO IPOC1007

One More – Music of Thad Jones IPO IPOC1007 Die Altmeister der amerikanischen Jazz-Kritik, Ira Gitler und Nat Hentoff, haben die Entwicklung des Jazz über Jahrzehnte eng verfolgt. Wenn beide – Gitler im Begleittext der CD und Hentoff in seiner Kolumne in der Jazz Times (Juni 2005) – Begeisterung über eine neue Aufnahme ausdrücken, ist […]


Jazz Institut Berlin: Roots, One-World-Music OWMCD 05-1

Jazz Institut Berlin  Roots One-World-Music OWMCD 05-1 Diese Doppel-CD erschien zur Gründung des Jazz-Institut Berlin (JIB) am 1. Juli 2005, in dem die Jazz-Ausbildungsgänge der Universität der Künste und der Hochschule für Musik „Hanns Eisler” unter Leitung von Peter Weniger zusammengeführt werden. Die 25 Titel von gegenwärtigen oder ehemaligen Absolventen der beiden Hochschulen demonstrieren das […]

jib

aljo

Jazz at Lincoln Center’s Afro-Latin Jazz Orchestra with Arturo O’Farrill: Noche Inolvidable (An Unforgettable Night), Palmetto

Jazz at Lincoln Center’s Afro-Latin Jazz Orchestra with Arturo O’Farrill Noche Inolvidable (An Unforgettable Night) Palmetto Arturo O’Farrill stand lange im Schatten seines Vaters, des renommierten Arrangeurs und Band Leaders Chico O’Farrill, der wesentlichen Einfluss auf die Entwicklung des Latin Jazz in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts hatte. Erst nach dessen Tod im Jahr […]


Ahmad Jamal: Nature – The Essence Part III, WEA Atlantic 3984-23105-2

Ahmad Jamal Nature – The Essence Part III WEA Atlantic 3984-23105-2 Den metallisch melodiösen Klang der Steel Drums verbindet man unwillkürlich mit ihrer karibischen Heimat, doch haben sie in den 70er und 80er Jahren auch zunehmend Eingang in den amerikanischen Jazz gefunden. Wegbereiter dafür waren Andy Narell und Othello Molineaux, der vor allem durch eine […]

jamal