Andrew Cyrille, Mark Dresser, Marty Ehrlich: C/D/E, Pao 10480


Andrew Cyrille, Mark Dresser, Marty Ehrlich

C/D/E

Pao 10480

Das österreichische Pao Label hat in der kurzen Zeit seines Bestehens schon einige interessante CDs herausgebracht. Mit der vorliegenden ist nun ein echtes Meisterwerk gelungen. Die drei Musiker kamen zuerst 1996 als Festival Formation in der New Yorker Knitting Factory zusammen, fanden dann aber soviel Gefallen am Zusammenspiel, dass ein festes Trio daraus wurde. Diese Freude am gemeinsamen Spielen überträgt auch diese CD. Cyrille, eine Generation älter als die beiden anderen, bearbeitet sein Schlagzeug besonders klangmalerisch und musikalisch. Dresser nutzt seinen Baß nicht nur als sonoren Rhythmusträger, sondern immer wieder als Solo-Instrument, mit dem er klangliche Impulse gibt. Ehrlich erzielt auf seinen Instrumenten Sopran- und Altsaxofon, Klarinette und Flöte einen wunderbar warmen Sound. Die 10 Titel dieser CD sind überwiegend Kompositionen der drei Musiker, wobei besonders Cyrilles ‚Am 2 ½’, geschrieben für seine Tochter, das Zeug zum Standard hat. Diese Aufnahme bietet Trio-Improvisation in Vollendung, intelligent und gefühlvoll zugleich.

Hans-Bernd Kittlaus 17.10.00