Martin Sasse Trio: Trio Classics vol. III


Cover

Martin Sasse Trio
Trio Classics vol. III
SSP Music
(zu beziehen bei SSP Music)

Der Kölner Pianist Martin Sasse hat in den letzten 20 Jahren eine Vielzahl von CDs veröffentlicht, die seine kontinuierliche Entwicklung zu einem der besten europäischen Straight Ahead Pianisten dokumentieren. Die Triobesetzung mit Bassist Henning Gailing und Schlagzeuger Joost van Schaik spielt schon sehr lang zusammen und hat in der Reihe Trio Classics die Folgen 1 und 2 bereits 2007 und 2011 vorgelegt. Diese Reihe orientiert sich in Layout und musikalischem Stil an den klassischen Blue Note Aufnahmen der 1950er und 1960er Jahre, auch wenn Blue Note meist größere Bands unter Vertrag hatte. Das Programm beginnt mit Duke Ellington’s „Just Squeeze Me“ mit Swing in mittlerem Tempo. In „Moanin‘“ gelingt es Sasse, Bobby Timmons in schnellem Tempo zum Leben zu erwecken, ohne diesen zu kopieren. Henning Gailing startet die Ballade „In The Wee Small Hours Of The Morning“ mit seinem gestrichenen Bass, bevor Sasse die schöne Melodie über van Schaiks geschmackvoll zurückhaltendem Schlagzeugspiel interpretiert. McCoy Tyner’s „Effendi“ spielt Sasse als schnellen Swinger und zeigt den unbändigen Groove, der ihn aus der Vielzahl der Pianisten deutlich heraushebt.

Hans-Bernd Kittlaus 19.01.19