Freddie Hubbard: Without a song – live in Europe 1969, Blue Note 50999 2 36957 2 6


Freddie Hubbard

Without a song – live in Europe 1969

Blue Note 50999 2 36957 2 6

Musikarcheologe Michael Cuscuna gelingt es immer wieder, spannende historisch interessante Jazz-Aufnahmen aufzuspüren, die noch nie veröffentlicht waren. Jetzt ist Trompeter Freddie Hubbard an der Reihe, und es ist wohl Zufall, dass diese Veröffentlichung so nah an seinem Todestag liegt. Hubbard war 1969 auf dem Höhepunkt seines Schaffens. Sein Ton verströmte unbändige Kraft, Selbstbewusstsein und Musikalität, technisch konnte ihm zu dieser Zeit kaum jemand das Wasser reichen. Diese Aufnahmen entstanden in England und Deutschland während einer Tournee einer Show namens Jazz Wave, an der mehrere Gruppen teilnahmen. Hubbard spielte mit seinem Quartett überwiegend Standards von « Body and soul » bis zum Titelsong, wobei ihn das Zusammenspiel mit so exzellenten Musikern wie Pianist Roland Hanna, Bassist Ron Carter und Schlagzeuger Louis Hayes deutlich inspirierte. David Weiss beschreibt in seinen Liner Notes, wie der recht selbstkritische Hubbard beim Hören dieser Aufnahmen noch kurz vor seinem Tod in Begeisterung geriet. Diese Begeisterung überträgt sich leicht auf den Hörer und läßt über gewisse tontechnische Schwächen der CD hinwegsehen.

Hans-Bernd Kittlaus 19.07.09