Jacky Terrasson: Push


Jacky Terrasson

Push

Universal/Concord 08880 7231640 9

Um den französisch-amerikanischen Pianisten Jacky Terrasson war es in den letzten Jahren etwas ruhiger geworden. Schon mit seinen letzten CDs auf dem Blue Note Label konnte er nicht mehr an seine Erfolge in den 90er Jahren anknüpfen. Jetzt meldet er sich auf Concord mit einem Paukenschlag zurück. Dazu hat er sich mit zwei jungen Musikern zusammengetan, dem Bassisten Ben Williams, letztjährigem Sieger des renommierten Monk Wettbewerbs, und dem Schlagzeuger Jamire Williams, der in den letzten Jahren für den nötigen Drive hinter Trompeter Christian Scott sorgte und bei Bedarf etwas rockiger agiert, so etwa in der Adaption von Michael Jacksons ‚Beat It’. Der immer schon gern perkussiv spielende Terrasson erweitert damit sein stilistisches Spektrum um einen noch härteren Trio Sound. Die „klassische”, aber keineswegs langweilige Klaviertrio-Behandlung etwa von Monks ‚Round Midnight’ gehört ebenso dazu wie sehr melodische Momente in seiner Eigenkomposition „My Church”. Einige Gäste wie der Harmonika-Spieler Gregoire Maret und Saxofonist Jacques Schwarz-Bart sorgen für Auflockerung. Nur auf den Singsang in ‚Say Yeah’ und ‚O cafe, o soleil’ hätte Terrasson verzichten sollen, dann wäre die CD makellos.

Hans-Bernd Kittlaus 30.05.10