Kenny Werner & Jens Sondergaard: Play Ballads – A Time for Love


Kenny Werner & Jens Sondergaard

Play Ballads – A Time for Love

Stunt STUCD 08092

Der New Yorker Pianist Kenny Werner ist ein gefragter Mann, nicht nur als kreativer Leader seiner eigenen Gruppen, sondern auch als Begleiter, nein, als Mitspieler. Toots Thielemans schwört ebenso seit Jahren auf ihn wie die Sängerin Betty Buckley. Er wandelt da auf den Spuren von Hank Jones, findet immer die richtigen Akkorde, legt einen Teppich des Wohlklangs aus, alles andere als langweilig, sondern hochgradig inspirierend für den Partner. Das kommt auf der vorliegenden Duo-Aufnahme vom April 2008 dem dänischen Altsaxofonisten Jens Sondergaard zu Gute, der mit Werner Balladen zelebrieren darf. Von ‚But Beautiful’ über Johnny Mandels Titelsong bis zu ‚Everything Happens to Me’ hauchen sie vielgehörten Standards neues Leben ein, wobei sich Sondergaard mit warmem Klang und gefühlvoller Interpretation als gleichwertiger Partner erweist. Musik auf höchstem Niveau in exzellenter Aufnahmequalität, nicht nur, aber auch für romantische Stunden.

Hans-Bernd Kittlaus 04.08.08