Andy Bey: Chillin’ with Andy Bey, Minor Music MM 801108


Andy Bey

Chillin’ with Andy Bey

Minor Music MM 801108

Wenn es ein männliches Pendant zu Shirley Horn gibt, dann ist es der Sänger und Pianist Andy Bey. Ähnlich wie Miss Horn bevorzugt er langsame und langsamste Tempi, begleitet sich selbst zurückhaltend am Klavier, dringt tief in den emotionalen Gehalt der Standards ein. Nach Erfolgen in einer Gesangsgruppe mit seinen Schwestern in den 60er Jahren und engerer Zusammenarbeit mit Charles Mingus, Horace Silver und anderen war es still um ihn geworden. Erst mit dem Überraschungserfolg seiner CD ‚Ballads, Blues and Bey’ (Evidence) im Jahre 1996 erlebte er ein Comeback in den USA. Das Rezept dieser CD hat Minor Music mit diesen Aufnahmen aufgegriffen, die im November 2002 in Augsburg entstanden, als Bey aus Anlass des Berliner JazzFests und weiterer Termine in Deutschland weilte. Und wieder ist ein kleines Meisterwerk entstanden. Bey zelebriert mit seiner eindrucksvollen Baritonstimme Standards wie ‚With a Song in My Heart’ und Ellingtons ‚ Sophisticated Lady’. Seine Klavierbegleitung bleibt eher karg und stellt in Verbindung mit der hervorragenden Aufnahmequalität die Stimme um so stärker in den Vordergrund. So muss Andy Bey aufgenommen werden, damit seine Stimme ihre hypnotische Wirkung voll entfalten kann.

Hans-Bernd Kittlaus 26.11.2003