Ella Fitzgerald: We Love Ella! – The Ella Fitzgerald Tribute Concert, Universal/Verve B0009359-09 DVD


We Love Ella! – The Ella Fitzgerald Tribute Concert

Universal/Verve B0009359-09

Nachdem Universal zu neunzigstem Geburtstag im April 2007 bereits eine gelungene Tribute-CD vorgelegt hatte (siehe JP ), ist jetzt die vorliegende DVD mit einem stargespickten Live-Konzert erschienen, das im Frühjahr in Los Angeles aufgenommen wurde. Unter der Moderation von Natalie Cole und Quincy Jones werden mehrfach Aufnahmen von Ella eingespielt. Bei einigen auftretenden Sängern, etwa bei Country-Star Wynonna, ist die Verbindung zu Ella nicht so recht nachvollziehbar, aber der überwiegende Teil des Programms kann begeistern, insbesondere Nancy Wilson mit „Someone to watch over me”, die nach einer Magenoperation verschlankte Patti Austin im Duett mit Natalie Cole über Ella’s Hit „Mr. Paganini” und Lizz Wright, deren zurückhaltender Stil Ellas Balladenkunst verblüffend nahe kommt. Stevie Wonder überrascht als überzeugender Jazz-Sänger inklusive Scat über „Too close for comfort” und gibt damit einen Ausblick auf die Jazz-CD, an der er angeblich arbeiten soll. Die DVD bietet 95 Minuten in bester amerikanischer Show-Tradition mit gut besetzter Big Band, die im Fluge vergehen.

Hans-Bernd Kittlaus 29.10.07