Hiromi’s Sonicbloom: Time Control, Telarc CD-83655


Hiromi’s Sonicbloom

Time Control

Telarc CD-83655

Als Hiromis akustische Debut-CD ‚Another Mind’ (Telarc CD-83558) im Jahr 2003 herauskam, erntete die zierliche resolute japanische Pianistin weltweit begeisterte Kritiken und große Unterstützung von Ahmad Jamal, der sogar als Koproduzent der CD zeichnete. Mit ihren folgenden beiden CDs begab sich Hiromi auf eine Reise in elektronische Klangsphären, die die initiale Begeisterung der meisten Kritiker deutlich abklingen ließ. Mit ‚Time Control’ besinnt sich Hiromi jetzt wieder auf ihr großes pianistisches Talent, wobei der Sound stark von der rockigen E-Gitarre von David Fiuczynski beeinflusst wird. In den neun Eigenkompositionen beschäftigt sich Hiromi mit der Zeit und besticht durch inspirierte Solos, etwa in ‚Time Flies’ oder in ‚Time and Space’. Die CD zeigt eine junge talentierte Musikerin auf der Suche nach ihrem persönlichen Sound.

Hans-Bernd Kittlaus 01.04.07