Clayton-Hamilton Jazz Orchestra: Live at MCG, Telarc MCG MCGJ1017


Clayton-Hamilton Jazz Orchestra

Live at MCG

Telarc MCG MCGJ1017

Bassist John Clayton und Schlagzeuger Jeff Hamilton sind Jugendfreunde, die jeder für sich bemerkenswerte Jazz-Karrieren gemacht haben, aber immer wieder mit Freude zusammenarbeiten. Seit 20 Jahren betreiben sie gemeinsam mit Johns Bruder, dem Altsaxofonisten Jeff Clayton, das Clayton-Hamilton Jazz Orchestra, das sich aus exzellenten Musikern aus Los Angeles zusammensetzt und dort recht regelmäßig auftritt. Die Arrangements stammen oft von John Clayton und stehen in der Tradition der großen Big Bands wie Count Basie (in der John Clayton selbst gespielt hat) oder Gerald Wilson. Im Jahr 2004 machte die Band erstmals eine Tournee durch Europa und eine durch die USA, auf der diese Aufnahme in der Manchester Craftsman Guild in Pittsburgh, Pennsylvania, entstand. Drummer Hamilton lässt die Band höllisch swingen, etwa in „Captain Bill”, einer Homage an Count Basie. Als Solisten stechen neben den drei Bandleadern Tenorsaxofonist Rickey Woodard in Horace Silvers „Jody Grind”, Trompetenaltmeister Snooky Young in „Like a Lover” und der junge Pianist Tamir Hendelman hervor. Ein Spaß auf hohem Niveau für Big Band Freunde!

Hans-Bernd Kittlaus 13.08.05