Esperanza Spalding: Esperanza


Esperanza Spalding

Esperanza

Heads Up HUCD 3140

Esperanza Spalding findet mit ihren gerade 23 Jahren bereits viel Beachtung in USA. Die Kombination aus musikalischem Talent, akzeptablem Gesang, vielversprechendem Bassspiel, eigenen Kompositionen zwischen Jazz und Pop, gutem Aussehen und überzeugender sympathischer Bühnenpräsenz lässt auf eine große Zukunft hoffen. Die vorliegende CD ist ihre erste internationale Veröffentlichung und zeigt ihr breites stilistisches Spektrum. Das reicht von Milton Nascimentos brasilianischem Pop-Song ‚Ponta de Areia’, den Miss Spalding auf portugiesisch singt, über den jazzigen selbstkomponierten Instrumentaltitel ‚If That’s True’ mit Donald Harrison am Altsaxofon bis zu Baden Powells ‚Samba em Preludio’, das sie im Duett mit dem spanischen Flamenco-Gitarristen Nino Josele bietet. Unter ihren Begleitmusikern fällt besonders Pianist Leo Genovese positiv auf. Warum sie ‚Body and Soul’ in spanisch singt, bleibt ein Geheimnis, aber alles in allem kann ‚Esperanza’ mit ihrem Crossover-Potential überzeugen als wichtiger Schritt auf dem Weg zum Star.

Hans-Bernd Kittlaus 28.05.08